Telefonanlagen, VOIP, Server, Netzwerke, Computer
Siemens HiPath, Unify Openscape Business Telefonanlagen und Swyx Voice-over-IP Lösungen stehen im Fokus. Unsere besondere Kompetenz liegt in den Bereichen Voice-over-IP, Telekommunikation, Netzwerkplanung und Realisierung sowie ITK-Kosten- und Prozessoptimierungoptimierung. ITKadmin ist fokusiert auf kleine und mittelständische Unternehmen diversester Branchen. Wir ...

Leasing und Miete

grenkeMit GRENEKELEASING, einem der größten banken- und herstellerunabhängigen IT-Finanzierungs-Spezialisten, bieten wir Ihnen den optimalen Service zur Schonung Ihrer Liquidität

Mit GRENKELEASING sind Sie immer auf dem neuesten Stand.

Was bringt mir Leasing eigentlich?

Um mit dem  Wettbewerb Schritt halten zu können, ist eine Weiterentwicklung und Investition  in neue Technologien heute ein Muss. GRENKELEASING zeigt Ihnen, wie Sie  ständig auf dem neuesten Stand der Technik sind, ohne sich finanziell zu  verausgaben. Die Lösung heißt: leasen statt kaufen. Und  zwar zu äußerst günstigen Konditionen und besonders niedrigen Raten. Angesichts eines enormen Wettbewerbs- und Innovationsdrucks setzen viele Firmen mittlerweile auf Leasingmodelle, wenn sie neue IT anschaffen. Von der Telekommunikationsanlage, zum Server bis hin zum Notebook; IT-Leasing wird immer beliebter. Doch welche Vorteile bietet das IT-Leasing?Im Gegensatz zum Kauf, bei dem der Lebenszyklus eines Gutes in der Regel auf rund fünf Jahre angesetzt ist, können Innovationszyklen damit verkürzt werden. Eine Firma kann neue Technologien früher und schneller einführen und so besser auf sich ändernde Anforderungen des Markts reagieren. Hier durch entsteht eine höhere technologische und vor allem finanzielle Flexibilität.
Ein weiterer Vorteil des Leasings ist, dass kaum Kapital gebunden wird. Davon profitieren vor allem Firmen, die einen bestimmten Anteil ihrer Mittel frei verfügbar halten müssen. Die Gefahr sinkt, dass Technik notwendig als länger eingesetzt werden muss, um den Abschreibungszeitraum voll auszuschöpfen.

Leasing Key-Facts:

  • Sie bewahren Ihre Liquidität und Unabhängigkeit.
  • Ihr Eigenkapital wird geschont, Ihr Kreditspielraum bei der Hausbank bleibt  erhalten.
  • Sie können in größerem Umfang investieren und sich einen Vorsprung vor  Mitbewerbern sichern.
  • Sie können dank konstanter Raten über einen fest definierten Zeitraum  langfristig kalkulieren.
  • Leasingaufwand und Investitionsertrag verlaufen parallel – dies vereinfacht  Ihre Planung und Kontrolle.
  • Wir sind bekannt für unsere schnelle und unkomplizierte Abwicklung.
  • Wir bieten größtmögliche Flexibilität, Sie können Geräte z.B. auch während  der Laufzeit austauschen.

Gerät und Service mieten

Ob Kopierer, PC oder Telefon, über den Fachhandel bietet GRENKE auch Mietmodelle an. Das ist ein guter Finanzierungsweg, wenn Sie neben der Gerätenutzung Wert auf laufenden Fachhandelsservice legen. Mit unseren Modellen haben Unternehmer – dank einer Monatsmiete, die gleich beide Leistungskomponenten umfasst   – die Kosten unter Kontrolle und können sich statt ums technische Equipment, um ihre eigentliche Arbeit kümmern.

Bisher galt, die Finanzierung der Hardware ist das eine, der Service das andere. Doch in moderner IT-Finanzierung ist der Service gleich inbegriffen. Wie das funktioniert? Mit All-in – dem innovativen Mietmodell von GRENKE.

Bei der Entscheidung für IT- oder Telekommunikationsgeräte – Server, Netzwerke, PCs oder Telefone etc. – vereinbart der Fachhandelspartner mit dem Kunden ein auf dessen Bedarf abgestimmtes Service Level. In die monatliche Produktgrundmiete rechnet GRENKE entsprechend sowohl einen Anteil für die Gerätefinanzierung als auch für den Service ein. Der Kunde zahlt für beide Leistungskomponenten nur eine Gesamtrate. Den Einzug der Raten übernimmt GRENKE. Der Serviceanteil wird an den Fachhandelspartner überwiesen.

Ein weiterer Pluspunkt neben der Kostensicherheit: Durch die im Service Level festgeschriebenen Bereitschafts-, Reaktions- oder Entstörungszeiten lassen sich die Ausfallzeiten der Geräte minimieren.